Infocenter

Aktuelle Informationen

Ein Museumsbesuch ist derzeit nur für geimpfte oder genesene Personen sowie für Personen, die ein tagesaktuelles, negatives Testergebnis vorlegen können, gestattet.

Bitte zeigen Sie beim Einlass der Museen zusammen mit Ihrem Personalausweis einen der nachstehenden Nachweise vor:

Tagesaktueller, negativer Corona-Test
Erlaubt sind entweder ein PCR-Test, der max. 48 Std. vor Besuch vorgenommen wurde oder ein Antigen-Schnelltest, der max. 24 Std. zuvor in einem Testzentrum vorgenommen wurde. Frei verkäufliche Selbsttests, die nicht in einer Teststelle durchgeführt werden, werden nicht anerkannt.

Impfpass oder Impfbescheinigung
Beides gilt als Nachweis über die abschließende Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegen muss.

Genesenen-Nachweis
Als Nachweis gilt entweder eine ärztliche Bescheinigung oder ein positives PCR-Testergebnis, welches mindestens 28 Tage alt und nicht älter als 6 Monate ist.

Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, Schülerinnen und Schüler an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier durch ein entsprechendes Ausweisdokument wie etwa durch den Kinderausweis oder Schülerausweis.

Es besteht eine Pflicht zur Erhebung und Datenverarbeitung der Kontaktdaten der Besucher zur eventuellen Infektionskettennachverfolgung. Diese kann digital oder analog erfolgen.

Die ständige Einhaltung der AHA-Regeln ist für alle Besucher*innen zwingend erforderlich. Das bedeutet: Abstand halten, Hygieneregeln beachten und Atemschutzmaske tragen.

Das fortwährende Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht. Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind von dieser Regelung ausgenommen.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten:
Täglich 11 - 18 Uhr
24. und 31. Dezember geschlossen.
25. und 26. Dezember und 1. Januar von 12 - 17 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:
Der Eintritt ist frei.

Kontakt
Museum Würth
Reinhold-Würth-Straße 15
74653 Künzelsau

museum@wuerth.com
T +49 7940 15-2200

Museum Würth digital!
Während Ihres Besuchs können Sie sich von Ihrem Smartphone oder von einem Leihgerät individuell mit der App durch die Ausstellung führen lassen.
Audioguide-Leihgeräte werden bis Ende September zum Sonderpreis für drei Euro angeboten.

powered by Fluxguide

Anfahrt

Mit dem Auto

- über die A 6
Ausfahrt Kupferzell. Auf der B 19 in Richtung Künzelsau.
Verlassen Sie die B 19 an der Abfahrt 'Gaisbach Süd'.

- über die B 19
aus Richtung Würzburg kommend Abfahrt Gaisbach Nord

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

- Ab dem Bahnhof Waldenburg
Bus Linie 7 bis Haltestelle "Gaisbach Kur/Museum" (täglich)

- Ab dem Bahnhof Schwäbisch Hall-Hessental
Bus Linie 28 bis Haltestelle "Gaisbach Dieselstraße/Museum" (Mo - Fr)

Rund um Ihren Besuch

Fotografieren und Filmen

Das Fotografieren und Filmen im Museum Würth ist nur für private Zwecke erlaubt.

Museumsshop
Shop

Neben Katalogen, Plakaten, Kunstpostkarten, Kunstbüchern und einem reichhaltigen Papeterieangebot bietet der Shop ausgewähltes Design sowie künstlerisch gestaltete Geschenkartikel und Editionen an.

Cafeteria

Die Cafeteria hat am Wochenende und an Feiertagen von 12 bis 16 Uhr geöffnet .

An Werktagen steht die Cafeteria für MuseumsbesucherInnen leider nicht zur Verfügung.