WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Landesjazzfestival 2022

Datum: So, 9.10.2022
Ort: Kunsthalle Würth (Routenplanung öffnen)

Sinikka Langeland »Wolf Rune«

Sinikka Langeland – neue Geschichten und Mysterien aus Finnskogen. Nur wenige Künstler verkörpern den Geist eines Ortes so entschlossen wie Sinikka. Ihre Lieder, Kompositionen, Gedichtvertonungen und Arrangements spiegeln auf unterschiedliche Weise die Geschichten und Mysterien von Finnskogen wider, Norwegens »finnischem Wald«, der seit langem sowohl ihre Heimat als auch ihre Inspirationsquelle ist. Mit »Wolf Rune« legt die norwegische Folksängerin, Komponistin und Kantelespielerin Sinikka Langeland ihr erstes reines Soloalbum bei ECM Records vor.

11:00 Uhr, Adolf Würth Saal, Kunsthalle Würth

Ein Konzert im Rahmen des Landesjazzfestivals 2022.
Tickets ab sofort unter www.eventim.de oder 0791-751600
Weitere Informationen zum Landesjazzfestival 2022 unter www.landesjazzfestival-hall.de

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden kann. Jegliche Änderungen in diesem Zusammenhang sind vorbehalten.

Konzerte, Vorträge / Lesungen

zurück zur Veranstaltungsliste