WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Kurstag für Poesie, Schreib- und Erzählform

Datum: Sa, 9.10.2021, 11:00 Uhr
Ort: Kulturhaus Würth mit Bibliothek Frau Holle (Routenplanung öffnen)

Mit Lars Ruppel

Wir machen die Worte lebendig, lassen Buchstaben tanzen und Satzzeichen vibrieren. Beim Poetry-Slam gibt es keine Grenzen, jeder Mensch und jedes Wort ist willkommen, was alle vereint, ist die Freude am Schreiben und Vorlesen. Märchen, Reime, Rap oder der kreativste Einkaufszettel der Welt: Dieser Workshop bietet kleinen Texten und großen Themen einen Freiraum, um die eigenen Gedanken kreativ zu verarbeiten. Der mehrfache deutsche Poetry-Slam- Meister Lars Ruppel begleitet die Teilnehmenden in diesem Poesiebegeisterungsprojekt auf ihrem Weg vom leeren Blatt zum Text und wenn sie wollen sogar zum Mikrofon. Mit Wortwettkämpfen und Sprachspielen begeistert er selbst die überzeugtesten Nichtschreibenden von den Möglichkeiten ihrer Sprache. Eine Auszeit, eine Aufmunterung, ein Stück Normalität.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden kann. Jegliche Änderungen in diesem Zusammenhang sind vorbehalten.

Wir möchten Sie außerdem auf nachstehende Regeln aufmerksam machen:

  • Medizinische Schutzmaske oder FFP2-Maske tragen
  • Mindestabstand einhalten
  • Nies- und Hustetikette wahren
  • auf Händeschütteln verzichten
  • regelmäßig Hände waschen oder desinfizieren

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.
Je Anmeldung max. 2 Personen.
Anmeldung ab sofort
unter reservierung@kulturhaus-wuerth.de.

Vorträge / Lesungen

Hier anmelden

zurück zur Veranstaltungsliste