WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Französische Inspirationen

Datum: Sa, 28.5.2022, 17:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Würth Philharmoniker

Claude Debussy
Prélude à l’après-midi d’un faune
Frédéric Chaslin
11 Variationen über ein Thema von Mahler für Posaune und Orchester
Paul Dukas
Sinfonie in C-Dur

Enzo Turriziani | Posaune
Mark Laycock | Dirigent

„Es läuft alles nebeneinander her“, sagte Frédéric Chaslin einmal über seine vielfältigen Tätigkeiten als Dirigent, Komponist und Musikschriftsteller. Regelmäßig dirigiert er an der Wiener Staatsoper und komponierte unter anderem fünf Opern. Die Würth Philharmoniker und der italienische Posaunist Enzo Turriziani, Mitglied der weltberühmten Wiener Philharmoniker, bringen nun seine „11 Variationen über ein Thema von Mahler für Posaune und Orchester“ zur Uraufführung.

Außerdem dirigiert Mark Laycock, der sich ebenfalls sowohl als Dirigent als auch Komponist einen Namen gemacht hat, zwei weitere französische Werke: Claude Debussys impressionistisch-zartes „Prélude à l’après-midi d’un faune“ (1894) sowie Paul Dukas‘ einzige Sinfonie in C-Dur (1895).

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden kann. Jegliche Änderungen in diesem Zusammenhang sind vorbehalten.

Bitte beachten Sie aufgrund COVID-19 zwingend die Bedingungen zur Veranstaltungsteilnahme.

Bitte beachten Sie außerdem, dass der VVK-Start auf den 31.03.2022 verschoben wurde.

Eintritt: € 45,– | 40,– | 30,– (Kat. 1/2/3)
Tickets ab 31.03.2022, 11.00 Uhr

Konzerte, Für Abonnenten

Tickets

zurück zur Veranstaltungsliste