WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Zauberhafte Virtuosität

Datum: Sa, 20.11.2021, 17:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Würth Philharmoniker

Joseph Haydn
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 in C-Dur, Hob. VIIb:1 (arr. Sergei Nakariakov)
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Rokoko-Variationen für Violoncello und Orchester, op. 33
Antonio Vivaldi
Konzert für zwei Celli und Orchester in g-Moll, RV 531
Felix Mendelssohn-Bartholdy
Sinfonie Nr. 4 in A-Dur, op. 90 („Italienische“)

Mischa Maisky | Cello
Sergei Nakariakov | Flügelhorn
Martin Panteleev | Dirigent

Seit über 40 Jahren gehört Mischa Maisky zu den schillernden Klassikstars. Trotz seiner über 70 Jahre lodert das musikalische Feuer immer noch. Mit Tschaikowskis unsterblichen „Rokoko-Variationen“ spielt Maisky einen Klassiker des Repertoires. Joseph Haydns erstes Cellokonzert erklingt hingegen einmal nicht mit Cello, sondern mit dem Flügelhorn. Der warme Klang, der große Ambitus und die Möglichkeit einer sehr flexiblen Tongebung, ermöglichen es Sergei Nakariakov ein solch virtuoses Cellokonzert auf einem Blasinstrument zu adaptieren.

Geleitet wird das Konzert vom ersten Gastdirigenten der Würth Philharmoniker Martin Panteleev.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden kann. Jegliche Änderungen in diesem Zusammenhang sind vorbehalten.

Bitte beachten Sie aufgrund COVID-19 zwingend die Bedingungen zur Veranstaltungsteilnahme.

Eintritt: € 45,– | 40,– | 30,– (Kat. 1/2/3)
Tickets ab 21.09.2021, 11.00 Uhr

Konzerte, Für Abonnenten

ausgebucht

zurück zur Veranstaltungsliste