WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

31. Würth-Preis der Jeunesses Musicales Deutschland 2021

Datum: Di, 7.9.2021, 19:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Preisverleihung und Konzert

Der mit 15.000 Euro dotierte Würth-Preis der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) wurde 1991 ins Leben gerufen. Gemeinsam mit der Stiftung Würth zeichnet die JMD seitdem mit besonderer Anerkennung durch den Deutschen Musikrat Einzelpersönlichkeiten, Ensembles und Projekte aus, die in besonderer Weise von der JMD verfolgte Ziele und Ideale verwirklichen und dadurch vorbildhafte Impulse geben.

Nominiert für den 31. Würth-Preis der Jeunesses Musicales Deutschland ist Jörg Widmann. Als Solist, Komponist, Dirigent und Dozent stellt er eine universelle Musikerpersönlichkeit dar. Er schöpft aus einer offenbar unversiegbaren inneren Quelle Energie, Freude, Liebe und Gestaltungswillen, womit er sein Publikum und viele junge Musikerinnen und Musiker begeistert und eine sehr lebensnahe Antwort auf die Frage gibt, wie Musik das „Humanum“ in uns wecken und wirken lassen kann.

Eine Kooperation der Stiftung Würth und der Jeunesses Musicales Deutschland. Die Veranstaltung wird gefördert von der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden kann. Jegliche Änderungen in diesem Zusammenhang sind vorbehalten.

Bitte beachten Sie aufgrund COVID-19 zwingend die Bedingungen zur Veranstaltungsteilnahme.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ausgebucht ist.

Konzerte

ausgebucht

zurück zur Veranstaltungsliste