WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Lieben Sie Brahms?

Datum: Do, 14.1.2021, 19:00 Uhr
Ort: Museum Würth (Routenplanung öffnen)

Mit Ksenia Dubrovskaya und Gästen (3/9)

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 3 in c-Moll, op. 101
Horntrio in Es-Dur, op. 40

Pierre-Laurent Boucharlat | Klavier
Amanda Kleinbart | Horn
Ksenia Dubrovskaya | Violine
Ramón Jaffé | Cello

Der dritte Teil der Kammermusik-Reihe „Lieben Sie Brahms?“ beginnt mit Johannes Brahms’ drittem Klaviertrio, op. 101 (1886). Das Werk greift in seinem strengen Ton auf Beethoven zurück. Am Klavier ist der Franzose Pierre-Laurent Boucharlat zu erleben, der sich bereits auf vielen Bühnen einen Namen erspielte. Neben der russischen Geigerin Ksenia Dubrovskaya musiziert der lettische Cellist Ramón Jaffé, ein ehemaliger Schüler der Cello-Koryphäen David Geringas und Boris Pergamenschikow.

Mit romantischer Waldesstimmung ist kein anderes Instrument so eng verbunden wie das Horn. So wundert es nicht, dass Brahms ein viertes Trio für Klavier, Violine und Horn komponierte, op. 40 (1865). Den Solopart übernimmt Amanda Kleinbart aus dem NDR Elbphilharmonie Orchester.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.
Einlasskarten ab 16.11.2020, 11:00 Uhr
unter museum@wuerth.com.

Vorträge / Filme / Konzerte, Besuch, Für Individualbesucher

VVK startet am 16.11.2020 zurück zur Veranstaltungsliste