WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

ABGESAGT - Zurück zu den Wurzeln

Datum: Mo, 25.1.2021, 19:30 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Kammerkonzert mit dem Hagen Quartett

Aufgrund der aktuellen Lage muss diese Veranstaltung leider abgesagt werden.

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett Nr. 14 in G-Dur, KV 387
Streichquartett Nr. 18 in A-Dur, KV 464
Streichquartett Nr. 19 in C-Dur, KV 465

Lukas Hagen | Violine
Rainer Schmidt | Violine
Veronika Hagen | Viola
Clemens Hagen | Cello

Als das Hagen Quartett in den 80er-Jahren die Konzertpodien eroberte, hörten viele zweimal hin. Mit ihrer frischen, differenzierten und akzentuierten Spielweise definierten die Österreicher die Quartettkunst neu. Die Formation um die drei Geschwister Lukas Hagen (erste Violine), Veronika Hagen (Bratsche) und Clemens Hagen (Cello) begeistert bis heute. Seit 1987 musiziert der Deutsche Rainer Schmidt an der zweiten Violine.

2021 feiert die preisgekrönte Formation ihren 40. Geburtstag, unter anderem auch in Künzelsau. Dass hierbei ganz stilvoll Mozart auf dem Programm steht, ist kein Zufall, denn die drei Hagen-Geschwister wurden wie der Komponist in Salzburg geboren. So reisen sie mit dieser Musik auch zu ihren gemeinsamen Wurzeln und verjüngen Mozart mit ihrer „sparkling spontaneity“, wie The Guardian einmal jubelte.

Konzerte, Für Abonnenten

zurück zur Veranstaltungsliste