WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Vom Bezwingen des Bergs

Datum: Do, 5.11.2020, 19:30 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Kammerkonzert mit Saleem Ashkar

Ludwig van Beethoven
Klaviersonate Nr. 5 in c-Moll, op. 10 Nr. 1
Robert Schumann Kreisleriana, op. 16
Johannes Brahms Zwei Rhapsodien, op. 79
Ludwig van Beethoven
Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll, op. 57 „Appassionata“

Saleem Ashkar | Klavier

Der palästinensisch-israelische Pianist Saleem Ashkar kam in Nazareth zur Welt und lebt heute in Berlin. Sein neuestes Projekt bezeichnet der international gefeierte und politisch engagierte Musiker als „eine Art Mount Everest“. Damit meint er die Interpretation und Aufnahme aller Beethoven-Klaviersonaten anlässlich dessen 250. Geburtstages. Zwei davon präsentiert er im Carmen Würth Forum, darunter die berühmte „Appassionata“.

Robert Schumanns virtuose „Kreisleriana“ (1838) entführen außerdem in die poetisch-exaltierte Welt des Schriftstellers E. T. A. Hoffmann. Johannes Brahms’ Rhapsodien (1879) gehören hingegen zu den beliebtesten Klavierwerken überhaupt. Ein besonderer Abend, denn Saleem Ashkars „spieltechnische Brillanz“ und sein „reife Interpretationskultur“ lobt nicht nur die Rheinische Post.

Eintritt: € 35,–/30,–/25,– (Kat. 1/2/3)
Tickets ab 08.09.2020, 11.00 Uhr

Der Vorverkaufsstart verschiebt sich um eine Woche auf Dienstag, den 15.09.2020, 11.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass bei Veranstaltungen im Reinhold Würth Saal auch während der Veranstaltung das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtend ist.

Vorträge / Filme / Konzerte, Besuch, Für Individualbesucher

Tickets zurück zur Veranstaltungsliste