WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Lieben Sie Brahms?

Datum: Do, 24.9.2020, 19:00 Uhr
Ort: Museum Würth (Routenplanung öffnen)

Mit Ksenia Dubrovskaya und Gästen (2/9)

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 1 in H-Dur, op. 8
Klaviertrio Nr. 2 in C-Dur, op. 87

Kasparas Uinskas | Klavier
Ksenia Dubrovskaya | Violine
Dmitrii Prokofiev | Cello

Den zweiten Teil ihrer Kammermusikserie „Lieben Sie Brahms?“ widmet die russische Geigerin Ksenia Dubrovskaya den Klaviertrios von Johannes Brahms. Für die beiden ersten in H-Dur, op. 8 (1854/1889) und C-Dur, op. 87 (1882) hat sie mit dem litauischen Pianisten Kasparas Uinskas einen renommierten Partner an ihrer Seite. Er studierte an der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität Warschau und an der Juilliard School New York.

Die Trio-Formation komplettiert der russische Cellist Dmitrii Prokofiev. Der einstige Schüler von Natalia Gutman wirkt seit 2008 selbst als Professor am Moskauer Konservatorium und konzertiert international. Gerade in den Klaviertrios kommt das Cello, ein Lieblingsinstrument von Brahms, besonders wirkungsvoll zur Geltung.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Ausstellung „Zwischen Pathos und Pastos – Christopher Lehmpfuhl in der Sammlung Würth“.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.
Einlasskarten ab 28.07.2020, 11.00 Uhr
unter museum@wuerth.com.

Vorträge / Filme / Konzerte, Besuch, Für Individualbesucher

VVK startet am 28.07.2020 zurück zur Veranstaltungsliste