WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Der Sammler als Impulsgeber

Datum: So, 20.9.2020, 11:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

„Über Kunst“: Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth im Gespräch mit Nikolai B. Forstbauer

Viel wird über die gesellschaftliche Bedeutung von Kunst gesprochen. Die Stuttgarter Nachrichten präsentieren hierzu eine eigene Veranstaltungsreihe. Angestammter Ort ist die Staatsgalerie Stuttgart. Nun geht „Über Kunst“ auf Tour – aus gutem Grund. Der Unternehmer, Sammler und Mäzen Reinhold Würth hat parallel zu internationalen und nationalen Aktivitäten am Unternehmensstammsitz in Künzelsau mit dem Museum Würth, dem Carmen Würth Forum und dem Museum Würth 2 eigene Gewichte in der Kunstvermittlung geschaffen – ebenso wie mit der Kunsthalle Würth und der Johanniterkirche in Schwäbisch Hall.

Wie sieht Reinhold Würth, engagiert auch in kulturpolitischen Fragen, heute die Aufgabe der Kunstvermittlung? Was fasziniert ihn immer wieder an der Begegnung mit Kunst sowie Künstlerinnen und Künstlern? Und welche Rolle hat die Kunst grundsätzlich für die Unternehmenskultur von Würth? Moderiert wird das „Über Kunst“-Gespräch von Nikolai B. Forstbauer, Titelautor der Stuttgarter Nachrichten.

Verbinden lässt sich dieser „Über Kunst“-Vormittag mit einem Besuch im direkt angrenzenden, neu eröffneten Museum Würth 2 und dem nur gut 500 Meter entfernten Museum Würth.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.
Einlasskarten ab sofort
unter kultur@wuerth.com.

Vorträge / Filme / Konzerte, Besuch, Für Individualbesucher

ausgebucht zurück zur Veranstaltungsliste