Öffentliche Themenführung: Was ist eigentlich Kubismus, was Orphismus und was bedeutet Moderne?

Datum: Fr, 24.5.2019
Ort: Kunsthalle Würth (Routenplanung öffnen)

Pablo Picasso und Georges Braque entwickelten weit mehr als nur einen Kunststil. Der Kubismus mit seinen prismatisch zersplitterten Formen drückt ein grundlegend neues Verhältnis der Malerei zur sichtbaren Welt aus und wird von vielen Künstlern wie Fernand Léger, Robert und Sonia Delaunay oder Natalija Gontscharowa aufgegriffen und weiter interpretiert.

Dauer 60 Minuten, € 6,– pro Person
16 Uhr
Anmeldung unter kunsthalle@wuerth.com

Besuch, Für Individualbesucher

zurück zur Veranstaltungsliste

​ ​