WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Würth Philharmoniker

Datum: Sa, 26.10.2019, 17:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Sinfoniekonzert

Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu „Coriolan“, op. 62

Franz Liszt Klavierkonzert Nr. 1 in Es-Dur, S. 124

Johannes Brahms Sinfonie Nr. 2 in D-Dur, op. 73

Ion Marin | Dirigent

Nicholas Angelich | Klavier

„Es wird Zeit, dass man ihn auch in Deutschland stärker wahrnimmt“, schrieb die Fachzeitschrift „Fono Forum“ bereits im Juli 2016 über den Pianisten Nicholas Angelich. Mit Ende 40 ist der gebürtige Amerikaner in anderen Ländern viel bekannter als bei uns. Leider. Als großartiger Brahms-Interpret machte er sich längst einen Namen. Aber auch die Fingerakrobatik und Poesie von Franz Liszts hochromantischem ersten Klavierkonzert (1856) liegen ihm.

Der rumänische Dirigent Ion Marin ist ein international geschätzter Gast auf den Opernbühnen und Konzertpodien. An der Seite von Claudio Abbado dirigierte er einst an der Wiener Staatsoper und lernte Herbert von Karajan kennen. Heute ist er unter anderem Erster Gastdirigent der Symphoniker Hamburg. Er widmet sich Beethovens heroischer „Coriolan“-Ouvertüre (1807) und Brahms’ pastoraler zweiter Sinfonie (1877).

Eintritt: € 45,–/40,–/30,– (Kat 1/2/3)

Weitere Informationen zum Orchester erhalten Sie auf der Webseite der Würth Philharmoniker.

Als Abonnement-Konzert wählbar.

Vorträge / Filme / Konzerte, Für Individualbesucher

Tickets zurück zur Veranstaltungsliste