Philharmonie Salzburg

Datum: Di, 8.10.2019, 9:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Kinderkonzert für Kindergarten und Grundschule um 9.00 Uhr und 11.30 Uhr*

Engelbert Humperdinck Hänsel und Gretel

Elisabeth Fuchs | Dirigentin

Viele Kinder kommen bei der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ erstmals in Kontakt mit klassischer Musik. Der Komponist Engelbert Humperdinck schuf 1893 das Musterbeispiel einer Oper für die ganze Familie. Kindlichkeit und Tiefsinn fing er gleichermaßen ein, volkstümliche Lieder und raffinierte Harmonik entführen in eine Traumwelt. Die Handlung um die Hexe im Knusperhaus konzipierte die Schwester des Komponisten, Adelheid Wette, nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm und Ludwig Bechstein. Für ihre originelle Version dieser beliebten Oper mit der Philharmonie Salzburg wurde die Education-Expertin Elisabeth Fuchs vielfach gelobt. Schwungvolle Lieder wie „Suse, liebe Suse“ oder „Brüderchen, komm tanz mit mir“ animieren zum Mitsingen. Der düstere Wald, in dem sich die Geschwister verlaufen, schüchtert nicht ein. Er wird zum Podium einer fantastischen Zauberwelt.

*Das Konzert richtet sich an Gruppen und Schulklassen folgender Altersstufen:

9.00 –10.00 Uhr: 3 – 6 Jahre

11.30–12.30 Uhr: 7 – 10 Jahre

Eintritt: € 5,-

Anmeldung nur als Gruppe oder Klasse möglich unter info@wuerth-philharmoniker.de

Vorträge / Filme / Konzerte, Für die ganze Familie, Für Kinder

zurück zur Veranstaltungsliste

​ ​