Treffpunkt Forum mit Ingo Zamperoni

Datum: Di, 3.9.2019, 20:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Gesprächsreihe

Ingo Antonio Zamperoni, so sein voller Name, überzeugt uns jede zweite Woche bei den ARD-Tagesthemen, indem er die Welt für uns sortiert und ihre wichtigen Fragen aufbereitet. Der Deutsch-Italiener wurde 1974 in Wiesbaden geboren und kam nach seinem Studium der Amerikanistik, Jura und Geschichte schon 2002 zum Fernsehen. Beiträge, Reportagen, erste Moderationen – der junge, smarte Mann fiel immer wieder durch seine Klarheit, sein freundliches Wesen und seine politischen Kenntnisse auf. 2014 schickte ihn die ARD als USA-Korrespondenten nach Washington. Die Erfahrungen und Erkenntnisse dort hat er in seinem ersten Buch „Fremdes Land Amerika“ zusammengefasst. Wieder zurück in Deutschland moderiert er seit 2016 nun die „Tagesthemen“ und hat zudem im letzten Jahr das Buch „Anderland“ vorgelegt, eine Analyse der USA unter Trump. Der Vater von drei Kindern und Ehemann einer Amerikanerin wird bei Bernadette Schoog über sein vielseitiges und so erfolgreiches Leben berichten.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.

Einlasskarten ab 05.07.2019, 11.00 Uhr unter kultur@wuerth.com

Vorträge / Filme / Konzerte, Für Individualbesucher

zurück zur Veranstaltungsliste

​ ​