Würth Philharmoniker

Datum: Sa, 25.1.2020, 17:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Sinfoniekonzert

Pjotr Iljitsch Tschaikowski Sinfonie Nr. 3 D-Dur, op. 29 (Polnische)
Hector Berlioz Symphonie fantastique, op. 14 (Épisode de la vie d’un artiste)

Paavo Järvi | Dirigent

„Ich versuche im Konzert immer weniger zu denken. Zu viel Kontrolle kann den Instinkt behindern. Das Musizieren muss frei sein, ich denke mir: Lass sie spielen, gehe mit den Musikern!“ Das verriet der estnische Dirigent Paavo Järvi kürzlich im Wiener Standard. Er gilt als kongenialer Lenker am Pult, vermag einem Orchester ganz neue Klänge zu entlocken. Mit seiner Deutschen Kammerphilharmonie Bremen hat er das bewiesen und sie in die internationale Spitzenklasse katapultiert.

Bei seinem ersten Konzert mit den Würth Philharmonikern dirigiert Paavo Järvi zwei Meilensteine der Musikgeschichte, Tschaikowskis „Sinfonie Nr. 3“ und die „Symphonie fantastique“ des Franzosen Hector Berlioz.

Weitere Informationen zum Orchester erhalten Sie auf der Webseite der Würth Philhamoniker.

Eintritt: € 45,–/40,–/30,– (Kat. 1/2/3)

Tickets ab 26.11.2019, 11.00 Uhr

Als Abonnement-Konzert wählbar.

Vorträge / Filme / Konzerte, Für Individualbesucher

zurück zur Veranstaltungsliste

​ ​