Würth Philharmoniker

Datum: So, 10.5.2020, 15:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Familienkonzert

Elisabeth Fuchs | Dirigentin
József Lendvay | Violine
Katharina Gudmundsson | Schauspiel
Frederic Böhle | Schauspiel

Mit den berühmtesten Kompositionen rund um Ungarn nehmen Elisabeth Fuchs und der ungarische Violinvirtuose József Lendvay die Kinder mit auf eine musikalische Reise durch Europa. Rasante Tänze und Melodien entführen in die Welt der Roma-Musik. Weltbekannte Stücke wie Brahms’ „Ungarische Tänze“, Strauß’ „Polka schnell“ oder Sarasates „Zigeunerweise“ werden kindgerecht und mitreißend präsentiert. Mittanzen ist natürlich erlaubt!

Der ungarische Violinist József Lendvay ist bekannt für seinen szenischen Dialog zwischen den Komponisten der Klassik und den folklorischen Melodien und Tänzen. Beim Familienkonzert der Würth Philharmoniker führt er die Kinder in Zusammenarbeit mit der Musikvermittlerin Elisabeth Fuchs auf spielerische Weise an die Musik heran.

Weitere Informationen zum Orchester erhalten Sie auf der Webseite der Würth Philhamoniker

Eintritt: € 20,–/16,–/12,– (Kat. 1/2/3), Kinder* 10,–/8,– (Kat. 1/2)

Wir weisen darauf hin, dass die Plätze auf der Empore (Kat. 3) für Kinder aufgrund der eingeschränkten Sicht schlecht geeignet sind.

Tickets ab 10.03.2020, 11.00 Uhr

Vorträge / Filme / Konzerte, Für Individualbesucher

zurück zur Veranstaltungsliste

​ ​